Gemeinde Stäfa

Gedenkraum «Alte Krone»
Dorfmuseum zur Farb
In Vorbereitung: Goethe-Wanderweg

Als Heimat von Goethes Freund Johann Heinrich Meyer ist die Gemeinde Stäfa stolz, die Erinnerung an diese Freundschaft weiterhin zu pflegen. In der «Alten Krone», wo Goethe 1797 logierte, lässt sich heute noch gut speisen und Kultur geniessen. Auf einem ab Mai 2023 ausgeschilderten Goethe-Wanderweg können Sie den Spaziergängen des illustren Gastes durch  Weinberge und Wiesen folgen.

Die 1793 gegründete erste Lesegesellschaft Stäfa hatte ihren Sitz in der «Alten Krone» und besass dort eine umfangreiche Bibliothek, die Goethe während seines Aufenthaltes nutzte. Die Gesellschaft war massgeblich beteiligt am Aufstand der Landgemeinden gegen die Stadt Zürich; sie wurde 1795, als Zürichs Truppen Stäfa besetzten, zwar aufgehoben, aber 1819 neu gegründet.

Bis heute ist die Lesegesellschaft ein wichtiges kulturelles Element am rechten Zürichseeufer. Sie hütet eine historische Goethe-Bibliothek und organisiert auch immer wieder Veranstaltungen mit Goethe Bezug.

Hier finden Sie Angebote und Veranstaltungen zu Goethe in Stäfa.

Scroll to Top