Andermatt

Erste Goethe Tage Andermatt
13. und 14. August 2022

Sasso San Gottardo und ANDERMATT MUSIC feiern das 225-Jahr-Jubiläum von Goethes dritter Gotthardreise mit der ersten Ausgabe der «Goethe Tage Andermatt». Sie umfasst themenbezogene Konzerte, ein Podiumsgespräch mit spannenden Persönlichkeiten und eine Führung durch die landesweit erste Dauerausstellung über «Goethe am Gotthard – Höhepunkte seiner Reisen durch die Schweiz».

«Sauwohl und Projekte», notierte der Dichterfürst bei einem Zwischenhalt in Andermatt in sein Tagebuch und lobte nicht nur die inspirierende Umgebung, sondern auch den «trefflichen» Käse aus Ursern. Ganz allgemein brachte ihn dieses Tal ins Schwärmen: Es sei unter allen Gegenden, die er kenne, die liebste und interessanteste. Kurioserweise reiste er dreimal von Norden her zum Gotthardpass hoch und wieder nach Norden zurück. Nie überschritt der sonst so vom Forscherdrang Getriebene die Passhöhe nach Süden.

Die «Goethe Tage Andermatt» finden jährlich statt und bieten dem Publikum an Originalschauplätzen eine einzigartige Mischung aus Musik, Literatur, Theater, Geschichte und Geschichten mit Bezug zu Goethes Gotthardreisen.

Für den vollumfänglichen Genuss der «Goethe Tage Andermatt» lanciert ANDERMATT MUSIC ein umfassendes Pauschalangebot für den 13. und 14. August.

Tickets für den Liederabend mit Mauro Peter (Tenor) und Joseph Middleton (Klavier) sind separat erhältlich und berechtigen zum Besuch der Podiumsdiskussion am Samstagnachmittag.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.goethe-tage-andermatt.ch/.

 

Scroll to Top